Home > Allgemein > Schmuck richtig versichern

Schmuck richtig versichern

ilovememphis 300x225 Schmuck richtig versichern

cc by flickr/ ilovememphis

Eine Hausratversicherung ist eine gute Absicherung fĂĽr den gesamten Hausrat. Aber wie sieht es mit Schmuck aus? Ist auch teurer Schmuck ĂĽber eine Hausratversicherung abgesichert?

Prinzipiell sichert eine Hausratversicherung alle zum Hausrat gehörenden Dinge in der Wohnung ab. Zum Hausrat gehören Einrichtungsgegenstände, Gebrauch- und Verbrauchsgegenstände, sowie Wertsachen in einem bestimmten Umfang. Welche Dinge genau unter die Definition des Hausrats fallen, kann man sich an einer einfachen bildhaften Vorstellung merken: Wenn man die Wohnung oder das Haus umdrehen könnte, würde alles, was herausfallen kann zum Hausrat gezählt.

Eine Hausratversicherung schützt vor Schäden, die durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel, Einbruchdiebstahl oder Raub und Vandalismus nach Einbruchdiebstahl entstehen und bietet damit einen guten Schutz für den Hausrat. Wer aber Schmuck oder andere Wertgegenstände zu seinem Hausrat zählt, sollte bei der Wahl der Hausratversicherung sorgfältig überlegen, welches Versicherungsangebot für seine Zwecke das richtige ist. Bei einigen Versicherungsrechnern kann man im Vorfelde solche Kriterien angeben.

Für Wertgegenstände gibt es bei den Hausratversicherungen Höchstgrenzen, die genau festgelegen, bis zu welchem Wert ein Schaden an Wertgegenständen erstattet wird. Wertgegenstände umfassen einige Dinge. Bargeld, Urkunden, Gold, Münzen, Schmuck und Briefmarkten, aber auch Sparbücher und Wertpapiere werden als Wertsachen durch eine Hausratversicherung geschützt. Dabei ist zu beachten, dass die Höchstgrenze für die als Wertsachen bezeichneten Dinge von Versicherung zu Versicherung anders bemessen wird. Pauschal kann Bargeld bis zu einer maximalen Höchstgrenze von 1000 Euro, Urkunden bis zu 2500 Euro und Gold, Münzen, Schmuck und Briefmarken bis maximal 20.000 Euro erstattet werden.

Wer also teuren Schmuck zu Hause hat, sollte genau prüfen bis zu welcher Höhe der Schmuck im vorliegenden Hausratangebot abgesichert ist. Bei einigen Hausratangeboten gibt es außerdem die Möglichkeit, in Absprache mit der Versicherung, die maximale Höchstgrenze für die Erstattung im Schadenfall zu erhöhen, sofern der Schmuck in einem Tresor aufbewahrt wird.

KategorienAllgemein Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks