Home > Accessoires > Trends für Schals und Tücher für die Wintersaison 2011/2012

Trends für Schals und Tücher für die Wintersaison 2011/2012

Grobstrick Schal 200x300 Trends für Schals und Tücher für die Wintersaison 2011/2012

Grobstrick Schal

Trotz der letzten warmen Sonnenstrahlen müssen wir es uns endlich eingestehen – der Winter und somit die Zeit in der man immer gut gewickelt sein sollte, steht kurz vor der Tür. Das Must – Have Accessoire des Winters ist der Schal. Bei der richtigen Auswahl hält er nicht nur kuschelig warm, sondern setzt farblich Akzente und kann das Outfit noch einmal zusätzlich aufwerten.

 

Auf der Fashion Week hat man klar, bei allen Designern, gesehen, dass es in der Wintersaison fünf Farbtrends gibt: das kühle Petrol, das selbstbewusste Rot, das kesse Dunkel – Violett, das satte Zitronen – oder Senfgelb und der klassische Schwarz – weiß Mix. Hat man im Sommer noch sanfte Pastelltöne gewählt, greift man nun in der kalten Zeit, zu satteren Farben.

Die Trends für Schals und Tücher in der Wintersaison 2011/2012 sind breit gefächert. Man kann sowohl einen Strickschal in XXL, wenn möglich selbst gestrickt, als auch feine Karomuster Schal oder in Stück in gesetzteren Farben wie z.b. champagne, aus Seide oder Kaschmir seinen Hals schmücken lassen.

Überaus angesagt sind in dieser Saison vor allem die Snoods, die sogenannten Schlauchschals oder auch Loops. Der Name des Produktes ist Programm. Snood setzt sich aus scarf, der Schal und hood, die Kapuze, zusammen. Man braucht nicht mehr lange zu wickeln und zu knoten – dieses tolle Stück kann ganz einfach über den Kopf gezogen werden. Kombinierbar ist der Snood sowohl zum lässigen Shopping – Outfit oder auch abends, z.b. in einem klassischen schwarz, mit dem man fast nichts falsch machen kann, zur feinen Abendgarderobe.
Bunte Muster und individuelle Design beherrschen die Laufstege – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Umso größer, umso lebendiger, könnte ein treffendes Motto sein.

Bei den Männern scheint der sogenannte Krawattenschal der Geheimtipp der Saison zu sein. Früher nur das Accessoire des Playboys, erlebt er in diesem Winter sein Revival. Die Auswahl ist, wie jedes Jahr wieder, riesig, hat man aber erst einmal sein perfektes Lieblingsstück gefunden, wird man diesem treu bleiben, denn der Schal ist das ultimative Accessoire und sollte in keinem Kleiderschrank fehlen. Daher sollten Sie nicht zögern und sich bald Ihr Halstuch kaufen, denn die Erfahrung zeigt leider, daß die schönen Modelle meist schon ausverkauft sind, wenn es erst einmal richtig kalt geworden ist.

Auch interessant:

  1. Schmuck-Trends im Herbst 2011
KategorienAccessoires Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks