Home > Diamanten & Brillanten, Edelsteine > Der Taylor-Burton Diamant

Der Taylor-Burton Diamant

Gestern verstarb eine der letzten Film-Diven-Hollywoods: Im Alter von 79 Jahren ging die legendäre Liz Taylor von uns. Nicht nur ihre zahlreichen Filme und ihre schauspielerische Leistung machten sie zu einer Legende, sondern auch ihr Privatleben sorgte immer wieder für Schlagzeilen.

Ganze acht Mal war Elizabeth Taylor verheiratet, davon zweimal mit ihrer groĂźen Liebe Richard Burton. Die Beziehung sorgte zum einen durch eine Art Hass-Liebe zwischen den beiden fĂĽr Aufsehen, aber zum anderen auch durch ein ganz besonderes SchmuckstĂĽck, das sogar nach dem Paar benannt ist.

Der Taylor-Burton war der teuerste Diamant seiner Zeit und gilt als der erste Diamant, der offiziell für einen Millionen-Betrag den Besitzer wechselte. Richard Burton kaufte ihn1969 für seine Frau Liz Taylor für eine Million Dollar von Cartier. Der Diamant mit 69,42 Karat saß zunächst auf einem Ring.

 

 

Doch dieser wurde ihr langsam zu schwer und so setzte Cartier ihn in eine Kette ein. Diese trug Liz Taylor das erste Mal öffentlich am 40. Geburtstag von Prinzessin Gracia von Monaco. Der Taylor-Burton sorgte aufgrund seine Größe und seines Wertes immer wieder für Aufsehen.

Ende der 70er Jahre verkaufte ihn Liz Taylor jedoch nach der Scheidung von Richard Burton. Er erzielte ganze 5 Millionen Dollar. Von dem Geld wurde ein Krankenhaus in Botswana gebaut. Noch heute gilt der Taylor-Burton als wahre Schmuck-Legende. Er wird wohl auf ewig unvergessen bleiben, ebenso wie seine frĂĽhere Besitzerin und Namensgeberin Liz Taylor!