Home > Schmucktrends > Inhorgenta Munich 2013 – DIE Schmuck- und Uhrenmesse

Inhorgenta Munich 2013 – DIE Schmuck- und Uhrenmesse

Diesen Februar wurde München erneut zum Standort der Schmuck- und Lifestylemesse Inhorgenta. Die viertägige Großmesse bot auch dieses Jahr wieder über 1200 unterschiedlichen Ausstellern namhafter Modehersteller und Designern eine Bühne um neue Schmuck- und Uhrenkreationen vorzustellen und zu bewerben.

Ebenso wurden auf der Inhorgenta Munich interessante wie auch faszinierende Vorträge über Lifestyle- und Modethemen abgehalten. Einer dieser Vorträge befasste sich mit zu erwartenden Schmucktrend in den Jahren 2013 und 2014. Diesem Vortrag zufolge ist in Zukunft ein starker, beziehungsweise noch stärkerer Trend, hin zu Rosègold und Gelbgold zu erwarten. Überraschend ist, dass sich viele Schmuckdesigner genau über aktuelle Runway Trends informieren und sich ihre Kreationen nicht unwesentlich an eben diesen Trends orientieren. Ein weiterer Trend, der sich auf der heurigen Messe verzeichnen ließ, war die Kombination mehrerer zusammenhängender Ringe. Außerdem darf man auch in nächster Zukunft mit Lederarmbänder in vielfachen Variationen rechnen. Als Gegenstück zu diesem Trend wird der Schmuck von morgen auch von feinen und filigranen Armbändern geprägt sein. Farblich sind in den kommenden Kollektionen vor allem Pastelltöne und rose zu erwarten.

Die zahlreichen Werbestände der verschiedenen Schmuck- und Uhrenhersteller nahmen zum Teil beeindruckende Größen an und waren nicht minder aufwendig gestaltet.
Aussteller auf der Inhorgenta 2013 waren die berühmten Designer Marc Jacobs, Michael Kors, Swarovsky, Bigli und viele weitere. Sehr stark vertreten waren 2013 französische Austeller. Den Besuchern der diesjährigen Schmuck- und Lifestylemesse in München bot sich die einzigartige Chance sich einen umfassenden Überblick über die kommenden Kollektionen aller austellenden Designer zu machen.
Die Inhorgenta Munich 2013 war die 40. Messeveranstaltung dieser Art im bayrischen München und feierte heuer ihr rundes Jubiläum. Mit etwa 30 000 Fachbesuchern aus mehr als 80 unterschiedlichen Ländern nehmen die Besucherzahlen der Inhorgenta trotz langjährigem Bestehen immer noch zu.
Die Inhorgenta 2013 präsentierte sich besonders international und vielfältig aufgestellt und bot so ein außergewöhnlich abwechslungsreiches Repertoire.

Auch interessant:

  1. Mode Trends bei Goldschmuck fĂĽr FrĂĽhjahr Sommer 2013
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks