Archiv

Archiv für Mai, 2011

s. Oliver Jewel: Makrameearmbänder als Sommer-Trend

26. Mai 2011 Keine Kommentare
s.Oliver Seaside Armband Anker s. Oliver Jewel: Makrameearmbänder als Sommer Trend

© s.Oliver Jewel

Ach ja, so langsam steckt man schon mitten in den modischen Vorbereitungen fĂĽr den Sommer. So deckt man sich endlich wieder mit knappen Outfits ein und auch die passenden Accessoires sind ganz auf Sommer, Sonne und Strand eingestellt.

Hier passt perfekt die aktuelle Sommer-Kollektion von s.Oliver Jewel dazu. Diese holt vor allem einen Trend nach Deutschland: Makrameearmbänder. Diese sind in Frankreich bereits der absolute Hit und werden in diesem Sommer garantiert auch etliche Handgelenke hierzulande zieren. Makramee ist eine alte Knüpftechnik aus dem Orient, die die dünnen Bändchen zu einem echten Hingucker macht.

Von s.Oliver Jewel gibt es sie in verschiedenen sommerlichen Farben und mit süßen Anhängern. Man kann aber auch auf den angesagten Marine-Look setzen. Das Armband kommt dann in blau-weiß daher und der Anhänger mit klassischen Marine-Motiven wie Seesterne oder Anker. Passende Kettenanhänger findet man natürlich auch.

Ohrringe werden 2011 groĂź

19. Mai 2011 Keine Kommentare
Ohrringe by flickr CreAtions2007 Ohrringe werden 2011 groĂź

cc by flickr/ CreAtions2007

War in den letzten Jahren in Sachen Ohrringe eher ZurĂĽckhaltung angesagt, so findet man 2011 das genaue Gegenteil auf den Laufstegen. Die groĂźen Designer setzen XXL-Ohrringe gekonnt in Szene. Diese dĂĽrfen dann auch ruhig etwas extravaganter sein.

Zum einen wird der Klassiker Kreolen in diesem Sommer wiederbelebt. Diese dĂĽrfen ruhig sehr groĂź sein, sollten aber am besten nur von Frauen mit einem schmalen oder kantigen Gesicht getragen werden, da sie optisch schnell das Gesicht runder wirken lassen.

Zudem findet man immer mehr Retro-Ohrringe, meist im wunderschönen Jugendstil-Design. Dabei darf es dann auch gerne mal funkeln und glitzern. Perlen sind ebenfalls Trend. Wem dies nicht auffällig genug ist, greift einfach auf zu lange Fransenmodelle, bei denen die Fransen ruhig über die Schultern reichen können.

Egal welche Ohrringe man wählt oder am liebsten trägt, man sollte immer darauf achten daß die übrigen Accessoires und Kleidungsstücke, wie Damenschuhe und Handtaschen, zu dem gewählten Schmuck passt: farblich sowohl als auch stilmäßig. Wer es gerne bunt mag, sollte hier vor allem auf die Farbkombinationen achten. So sollten beispielsweise farbenfrohe Pumps wie die von Esprit eher mit schlichten, oder den Pumps ähnlichen Farben getragen werden.

KategorienSchmucktrends Tags: ,

Hälfte aller Frauen kauft Schmuck lieber selbst

12. Mai 2011 Keine Kommentare
Schmuck by flickr Mr. T in DC Hälfte aller Frauen kauft Schmuck lieber selbst

cc by flickr/ Mr. T in DC

Was schenkt man einer Frau? Die klassische Antwort wäre hier etwa Blumen, Pralinen oder Schmuck. Doch Letzteres scheint bei vielen inzwischen nicht mehr so gut anzukommen wie bisher gedacht. Dies ist zumindest das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins „GZ Live“.

Die Hälfte aller befragten Frauen gab hier an, dass sie Schmuck am liebsten selbst kaufen. Okay, so kann man auch bestimmen, dass man das Richtige bekommt! icon wink Hälfte aller Frauen kauft Schmuck lieber selbst Interessanterweise lassen sich Damen Schmuck um so lieber schenken, je mehr Geld sie selbst haben.

45% gaben an für Schmuck nicht mehr als 50 Euro auszugeben, dabei lag der Anteil der 20- bis 30-Jährigen besonders hoch. Bei den 41- bis 50-Jährigen würden 46% bis zu 100 Euro ausgeben. Frauen im Osten setzen laut der Umfrage auf hochwertigeren Schmuck als die Frauen im Westen.

Wenn man sich dann doch beschenken lässt, sagten nur 35%, dass sie es ihrem Partner sagen würden, wenn ihnen das Schmuckstück nicht gefällt. 47% würden dagegen aus Höflichkeit schweigen.

William und Kate: Hochzeitsmotive bei Schmuck angesagt

5. Mai 2011 Keine Kommentare
Schmuck Hochzeitsmotiv Quelle. CW Sellors William und Kate: Hochzeitsmotive bei Schmuck angesagt

Quelle: CW Sellors

Inzwischen ist das royale Hochzeitsfieber ja schon wieder ein bisschen abgeklungen. Ein kleines bisschen vom Hype bleibt aber natĂĽrlich erhalten. Die beiden haben eindeutig Trends gesetzt und Kate bzw. Catherine, wie man sie ja nun nennen soll, wird auch weiterhin eine Mode-Ikone bleiben.

So ist es auch kein Wunder, dass Hochzeitsmotive in Sachen Schmuck in diesem Sommer absolut in sind. Gerne kann man auf Anhänger (Charms) in Form von Glocken, Ringen oder auch Tauben setzen.

Dies passt perfekt zum Romantik-Look in der Mode. So finden sich bei vielen Herstellern schöne Schmuckstücke, mit denen man immer mal wieder an die Traumhochzeit des Jahres zurückdenken kann, wie beispielsweise diesen Anhänger auf dem Foto der britischen Schmuckmanufaktur CW Sellors.