Archiv

Archiv für Juni, 2011

Halskette Lala Berlin und Christ

30. Juni 2011 Keine Kommentare

Nicht mal mehr eine Woche dauert es bis in Berlin wieder einmal die Fashion Week startet. Die Fashionistas sitzen schon in den Startlöchern und sind gespannt auf die durch und durch modischen Tage. Ein Highlight wird höchstwahrscheinlich wieder einmal die Show des Labels Lala Berlin sein.

Am 7. Juli erwartet uns nach Angaben der Designerin Leyla Piedayesh eine Kollektion „wie durch ein Kaleidoskop“, die sich zwischen modernem Rock’n'Roll und avantgardistischen Elementen bewegt. Eine ihrer Inspirationen war dabei der Beatles-Song „Lucy in the Sky with Diamonds“. Es könnte demnach also psychedelisch werden.

Das Lied brachte die Designerin aber auf noch eine Idee: Sie wollte unbedingt eine passende Halskette entwerfen und hat sich daher mit dem Juwelier Christ zusammengetan. Am Ende gestaltete sie ein Ketten-Model von Christ neu. Gäste der Show erhalten das Schmuckstück übrigens als Geschenk.

Modetrends bei Accessoires & Schmuck

30. Juni 2011 Keine Kommentare
CCC deutschlandring Modetrends bei Accessoires & Schmuck

Deutschlandring von Quinn

Wenn man sparen möchte, sind es oft Schmuck und Accessoires, mit denen man die vorhandenen Outfits aufwerten und modisch aktualisieren kann. Trendige Accessoires sind immer ein Hingucker, auch im Sommer 2011.

 

Beliebte Accessoires sind Schmuckstücke, die nicht unbedingt echt sein Müssen. Gerade bei Trendschmuck, den man nur für eine Saison trägt, ist Modeschmuck angesagt. Im Sommer 2011 sind lange Ketten mit großen, auffällig gestalteten Anhängern in. Dabei müssen die Anhänger nicht unbedingt an Metallketten hängen, auch Lederbänder, Seidenbänder und Kordeln jeder Art unterstreichen diesen lässigen Look. Ringe mit großen Steinen, originelle Ohrringe, ob als Creolen oder Ohrhänger, unterstreichen diesen Look. Bei den Armbändern und Ketten sind Multilinkd-Designs mit großen. voluminösen Gliedern und Glitzerelementen angesagt. Immer beliebt sind Schals und Tücher in schönen Farben und Mustern. Zum edlen weißen Sommer-Outfit wirkt ein intensiv farbiges, leuchtendes Tuch besonders schön.

Der Hersteller Quinn bietet auch den passenden Ring fĂĽr die FuĂźball-Weltmeisterschaft. Die drei Ringe des Deutschlandring stehen fĂĽr die Farben der Nationalflagge.

Handtaschen sind in diesem Sommer besonders aufwendig gearbeitet und tolle Eyecatcher. Sie sind mit Quasten verziert, haben Applikationen, Flechtdetails oder Perforierungen und auffällige, schöne Anhänger. Die bevorzugte Form ist annähernd quadratisch, aber auch die Clutch-Form und die Beutelform sind angesagt. Natürlich ist schwarz immer als Basisfarbei bei Handtaschen beliebt, in dieser Saison sind auch sanfte Erdtöne beliebt. Trotzdem gibt es auch wahre Hingucker-Taschen in knalligen Farben. Alles ist möglich und auf jeden Fall in.

Im Sommer 2011 sind neben Sandaletten in allen Formen auch Stiefeletten beliebt, natürlich in leichterer Form als bei der Winterversion, mit vielen Ausstanzungen, damit es den Füßen nicht zu warm wird. Oft werden sie in flacher Ballerina- oder Mokassin-Form angeboten, aber auch Hochfront-Pumps mit Holzabsätzen oder Sandalen mit Plateausohlen prägen das Modebild dieses Sommers. Besonders angesagt sind Sandalen mit vielen Riemen, mit Ösen und Schnüren mit kontrastfarbigen Schnürsenkeln. In diesem Sommer ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei.

Wie in fast jedem Sommer sind natürlich auch Damenhüte ein Thema als hübsche Accessoires. Mit ihnen vereinbart man das Nützliche, also den Schutz vor zu viel Sonne, mit dem Modeaspekt. Wer es klassisch liebt, greift zum Panamahut, aber auch extravagantere oder Fun-Modelle sind auf jeden Fall tragbar. Ein trendiger Hut wertet jedes Outfit auf und zieht auf jeden Fall alle Blicke auf die Trägerin.

KategorienAccessoires Tags: ,

Schmuck von Pamela Rose

23. Juni 2011 Keine Kommentare

So manche mehr oder weniger prominente Damen versuchen sich ja gerne mal im Schmuck-Design. So schreibt man dies auch gerne den sogenannten It-Girls zu. Eine von ihnen sollte man jedoch nicht unterschätzen, denn Pamela Rose hat es inzwischen vom Möchtegern in die angesagten Designer-Kreise geschafft und das ausnahmsweise mal mit wirklicher Kreativität.

Gut, die richtigen Kontakte gehören natürlich auch dazu, denn eine der Freundinnen von Pamela Rose ist Julia Restoin-Roitfeld. Dieser schenkte Pamela zum Geburtstag ein selbstgemachtes Armband. Das bekam wiederum Julias Mutter, die ehemalige Chefin der französischen Vogue, Carine Roitfeld, zu Gesicht und war absolut begeistert.

La Roitfeld featurete den Schmuck von Pamela Rose in einer Ausgabe der Vogue und schon war sie mitten in den Kreisen der angesagten Designer. Etliche Promis reiĂźen sich um ihre kreativen und meist mystisch angehauchten Kreationen. Sie wurde bereits fĂĽr die CFDA-Awards nominiert und arbeitete mit Zac Posen zusammen. Daumen hoch auch von uns!

Livings bringt den Ibiza-Look nach Deutschland

16. Juni 2011 Keine Kommentare
livings ibiza look Livings bringt den Ibiza Look nach Deutschland

© Livings

In diesem Sommer sind Farben und Muster in HĂĽlle und FĂĽlle angesagt. Dabei kann es ruhig mal verspielt und romantisch zugehen. So ist es auch kein Wunder, dass in diesem Zuge der Hippie-Style verbunden mit dem sommerlichen Ibiza-Look absolut up to date ist.

Wer auf der Suche nach den passenden Accessoires zu Maxi-Kleidern mit Blumenprints und Co. ist, der sollte einmal einen Besuch beim Online-Juwelier Livings abstatten. Hier finden sich von allen möglichen tollen Labels kreative Schmuck-Ideen perfekt für den Ibiza-Style.

Zum einen wären da beispielsweise die Kreationen der israelischen Designerin Ayala Bar zu nennen. Bei ihren Ketten und Ohrringen treffen Farben wie Türkis und Orange auf Elemente aus den 70er Jahren und dem Orient. Glamourös und verspielt sommerlich zugleich.

Noch bunter und detailreicher geht es beim Schmuck des jungen holländischen Labels Ravelli zu. Ăśppige Perlen werden wild mit Halbedelsteinen, knalligen Charms, BlĂĽten, Baumwollquasten und und und kombiniert. Wenn man bei diesem Schmuck keine Sommerlaune bekommt, wissen wir auch nicht… icon wink Livings bringt den Ibiza Look nach Deutschland

So schön ist der Schmuck im Sommer 2011

10. Juni 2011 Keine Kommentare
37801 magnetischescollierquotnoirquot p1 150x150 So schön ist der Schmuck im Sommer 2011

Sommerschmuck

Die aktuelle Sommermode ist ein Feuerwerk der Farben: von knallrot ĂĽber grellpink bis hin zu azurblau. Diese Farben machen Lust auf Sonne und Meer. Man bekommt ganz einfach gute Laune.

Passend dazu sind auch die Schmuckstücke im Modesommer 2011 farbenfroh und abwechslungsreich. Lange Ketten sind noch immer topaktuell. Gerne mit Anhängern. Glasperlen gibt es in sämtlichen Formen und Farben. Sie werden verarbeitet in Ketten, Ringen und Ohrringen.
Wunderschöne Farben und Muster gibt es hier. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Man muss nicht nur vorgefertigte Modelle kaufen, sondern kann sich auch individuell den Schmuck selbst zusammenstellen.

Zum verträumten Romantikstil, der sich in der Mode in Kleidern mit Blümchendruck oder verspielten Tuniken zeigt, gibt es Schmuck mit allen Ornamenten der Natur.
Blüten an Ringen und Ohrringen, Ketten bestehend aus Blumenranken. Hier gibt es auch ganz neue Materialien. Ohrringe bestehen nicht mehr zwangsläufig aus Silber, Gold oder Metall. Es gibt sehr schöne Modelle, bei denen die Blütenformen aus Tüllstoff gemacht sind. So kann man das Material des Outfits perfekt im Schmuck widerspiegeln.

Breite Armreifen aus Kunststoff oder Holz, je nach Stil mit Animalprint oder einfach schwarz-weiĂź passen immer. Zum Jeanslook gibt es sie mit blauem Denim ĂĽberzogen.

Ganz anders aber auch sehr angesagt ist der puristische Stil. Klare Formen, wenig Farben, schlicht und edel.
Dazu passen Perlen ganz hervorragend. Es gibt wunderschöne edle Ringe aus mattem Silber oder poliertem Edelstahl mit einer eingefassten Perle. Auch Anhänger für Ketten und Armbänder gibt es mit Perlen in unterschiedlichster Art. Pearl is back und alles andere als für die ältere Generation.

Gehen Sie shoppen und lassen Sie sich inspirieren von den unterschiedlichen Trends. Übrigens können sie einzigartigen Schmuck und teilweise sogar Unikate auch im Versandhandel kaufen.