Archiv

Archiv für Juli, 2011

Brosway: Charms fĂŒr die Kleinen

28. Juli 2011 Keine Kommentare
Charms Schmuck cc by moonstarsandpaper.blogspotcom Brosway: Charms fĂŒr die Kleinen

cc by moonstarsandpaper.blogspot.com

Seit einigen Jahren sind Charms bei ArmbĂ€ndern wieder extrem angesagt. Dieser Trend wird offensichtlich auch noch lĂ€nger anhalten und dies ist wirklich kein Wunder, denn mit den kleinen AnhĂ€ngern kann man seiner Umgebung ein bisschen von einem selbst zeigen. Charms stehen meist fĂŒr Erinnerungen, Erlebnisse und besondere Momente, die man in Schmuckform immer bei sich trĂ€gt.

NatĂŒrlich sehen sie gleichzeitig auch extrem gut aus. icon wink Brosway: Charms fĂŒr die Kleinen Dies haben auch schon die Kleinsten entdeckt und so sind auch bei kleinen MĂ€dchen ÁrmbĂ€nder mit Charms sehr beliebt. Damit setzt sich ein Trend fort, der bereits in den 50er Jahren begann.

Das italienischen Unternehme Brosway bietet AnhĂ€nger fĂŒr Kinder an. Die Motive sind bunt, vielfĂ€ltig und aus Sterlingsilber. Teilweise sind sie auch mit kleinen Details wie Swarovski-Steinen verziert. FĂŒr Brosway typisch sind die WĂŒrfelformen, die man auf Halsketten oder ArmbĂ€nder auffĂ€deln kann.

Ketten von Marion Vidal

21. Juli 2011 Keine Kommentare
Kette Quelle marionvidalcom Ketten von Marion Vidal

Quelle: marionvidal.com

XXL-Schmuck ist momentan absolut im Trend. Immer hĂ€ufiger sieht man große Perlen und Kugeln in XXL vor allem um die HĂ€lse von Fashionistas baumeln. Perfekt zu diesem Trend passen die wunderschönen Kreationen von Marion Vidal.

Die Schmuck Designerin Marion Vidal arbeitet in Paris und grĂŒndete 2004 ihr eigenes Label. Ihre Kugelketten in XXL ĂŒberzeugen unter anderem durch ihr fast schon skulpturales Design. Dies kommt nicht von ungefĂ€hr, denn Vidal studierte neben Mode auch noch Architektur.

Die Ketten haben einen hohen Wiedererkennungswert und so finden sich die Kreationen inzwischen auch an prominenten HĂ€lsen wieder. Kate Moss trug beispielsweise ein Modell bei einem Editorial fĂŒr die britische Vogue.

Luxus Schmuck online oder aus dem Versandkatalog?

18. Juli 2011 Keine Kommentare
Schmuck 150x150 Luxus Schmuck online oder aus dem Versandkatalog?

Luxus Schmuck aus dem Internet

Abgesehen von Luxusmarken wie zum Beispiel Cartier hat in der heutigen Zeit fast jeder Juwelier eine Homepage mit eingerichtetem Online-Shop. Aber auch bekannte InternetversandhĂ€user bieten inzwischen Luxusschmuck online zum Verkauf an. Hierbei steht unter UmstĂ€nden eine sehr exklusive Auswahl in verschiedenen Kollektionen zur VerfĂŒgung. Luxusschmuck hat sich in Zeiten der finanziellen Unsicherheit als fast risikolose Wertanlage erwiesen. Sowohl die Gold- als auch die Silberpreise haben sich im Gegensatz zu anderen Varianten in den letzten Jahren stetig erhöht. Somit investieren auch immer mehr private Geldanleger lieber in Luxusschmuck als in vergleichsweise riskante Aktienfonds. Sicher in entsprechenden Safes daheim oder außerhalb des Hauses in Banken deponiert, wird der Schmuck auch gegen Diebstahl geschĂŒtzt. Der Abschluss einer entsprechenden Versicherung gegen Diebstahl empfiehlt sich bei Luxusschmuck immer, wenn man ihn zu Hause aufbewahrt. Als Luxusschmuck ist nicht nur das Collier zu bezeichnen. Auch goldene Manschettenknöpfe, teure Uhren, ArmbĂ€nder, Ohrringe und Diamantringe sind auf dem Markt erhĂ€ltlich.

Die Original McPearl Akoya Perlen-Ohrringe sind in ihrer Schlichtheit tatsĂ€chliche SchmuckstĂŒcke. Bei dem verwendeten Material handelt es sich um 14 Karat Gelbgold, was auch der Stempel 585 beweist. Die echten Salzwasserperlen weisen den hierfĂŒr typischen zarten Glanz auf. Die Ohrringe aus dem Hause McPearl zeichnen sich vor allem durch ihre hochwertige Verarbeitung aus. Jedes StĂŒck wird in Highend-QualitĂ€t von Hand gefertigt. Mit ihrer perfekten Rundung sind die verwendeten Akoya-Perlen nicht nur bei Perlenfans weltweit beliebt. Das edle Matt-Weiß und der darĂŒber hinaus komfortable Durchmesser von 5,5 bis 6,0 mm machen diese Ohrringe zu einem Eye-Catcher und zu einer Zierde fĂŒr die TrĂ€gerin. In Kombination mit einer Original McPearl Akoya Perlenkette ergeben die Perlen-Ohrringe ein zeitlos schönes Ensemble.

Die Original McPearl Akoya Perlen-Ohrringe werden natĂŒrlich nicht im Briefumschlag versendet. Man erhĂ€lt sie in einem hochwertigen und speziell dafĂŒr designten Schmucketui und dem dazugehörigen Echtheitszertifikat. Somit sind Zweifel beim eventuellen Wiederverkauf von vornherein ausgerĂ€umt.

Aurélie Bidermann: Schmuck, der nicht nur Paris verzaubert

14. Juli 2011 Keine Kommentare

Wer sich fĂŒr Schmuck interessiert, sollte ihren Namen unbedingt kennen: Die Französin AurĂ©lie Bidermann ist innerhalb nur weniger Jahre zu einer echten Trendsetterin in Paris geworden und ihre Kreationen sind inzwischen auch in Hollywood begehrt.

AurĂ©lie Bidermann machte ihren Master in Kunstgeschichte und arbeitete im Bereich der Edelsteinkunde. Schmuck liebte sie schon immer, doch erst eine Reise nach Indien inspirierte sie ihr eigenes Schmucklabel zu grĂŒnden. Seit 2003 verkauft sie ihren eigenen Schmuck und schon nach kurzer Zeit wurde DER Concept Store in Paris, Colette, auf sie aufmerksam und nahm die Kreationen in sein Sortiment auf.

Schnell verliebten sich die Pariserinnen in den Schmuck und auch Stars wie Sofia Coppola, Sarah Jessica Parker, Gwyneth Paltrow oder Liv Tyler sind bekennende Fans von AurĂ©lie Bidermann. Ihre StĂŒcke sind verspielt und filigran und ĂŒberzeugen stets durch eine besondere Note. Bunte BĂ€nder, die sie mit AnhĂ€ngern oder Gliederketten komibiniert finden sich immer wieder. Meist hat der Schmuck ein wenig den Charakter von einem Talisman.

Ring Ding von silberwerk: Ringe zum selber kombinieren

7. Juli 2011 Keine Kommentare
silberwerk Ring Ding1 Ring Ding von silberwerk: Ringe zum selber kombinieren

© silberwerk

Zugegeben, die Idee Ringe sich selbst zusammenzustellen, ist wirklich keine neue, jedoch haben wir die Umsetzung selten so schön gesehen wie bei Ring Ding von silberwerk. Die feinen Designerelemente sind echte Hingucker und lassen sich zu kleinen Kunstwerken zusammenstecken.

FĂŒr diesen Herbst gibt es natĂŒrlich neue Schmuckneuheiten aus dem Hause silberwerk. Die einzelnen Elemente aus Silber, Perlen und Zirkonia sorgen fĂŒr einen idealen und vor allem glĂ€nzenden Start in die kĂŒhlere Jahreszeit.

Sattes Blau wird beispielsweise mit Braun und leuchtendem Zirkonia kombiniert. Die große Auswahl garantiert etliche Möglichkeiten sich seinen Schmuck selbst zu kreieren und dies vor allem immer wieder aufs Neue. Neben Ringen kann mach auch Ketten, Ohrringe oder ArmbĂ€nder zusammenstellen. Daumen hoch von uns!