Archiv

Archiv für November, 2011

Natürlicher Schmuck für Männer: Der Bart

30. November 2011 Keine Kommentare
Sebastian Anthony 230x300 Natürlicher Schmuck für Männer: Der Bart

cc by flickr/ Sebastian Anthony

Heutzutage tragen auch Männer gerne Schmuck und wissen, wie man sich schick macht. Der ursprüngliche Männerschmuck hat aber nichts mit Armbändern, Ringen oder Ketten zu tun, sondern wächst direkt im Gesicht. Mit dem Bart kann ein Mann einen guten oder schlechten Eindruck hinterlassen und bei den Mitmenschen eine bestimmte Wirkung erzielen.

Ein Mann, der einen Vollbart oder einen Kaiserlichen Backenbart trägt, wird von anderen meist mit viel Respekt behandelt, weil ein wallender Bart majestätisch und unter Umständen sogar beinahe furchteinflößend wirken kann.

Mit einem Bart drückt man aber nicht nur etwas aus, er dient durchaus auch als Schmuckstück. So gibt es viele schöne Bartfrisuren, aus denen ein Mann wählen kann. Ist nicht die Richtige dabei, kann man aber natürlich auch die eigene Kreativität walten lassen und den Bart so formen, wie man möchte. Trägt man einen Bart, sieht man anders aus als
ohne Behaarung im Gesicht, was den Bart zu einem modischen Schmuckstück macht, dass man auch mal für eine Woche abnehmen kann und dann einfach wieder wachsen lässt. So ist auch Abwechslung garantiert möglich.

Egal, auf welche Bartfrisur die Entscheidung fällt, in jedem Fall ist es wichtig, den Rest des Gesichts glatt zu rasieren. Die Nassrasur sollte sauber und genau sein, um ein möglichst schönes Gesamtbild zu erzielen. Dafür eignet sich ein hochwertiger Rasierer oder ein edles klassisches Rasiermesser am besten. Diese Werkzeuge der Nassrasur sorgen nämlich dafür, dass die Haut bei der Nassrasur nicht zu sehr gereizt wird und mit Brennen oder Jucken reagiert. Bei minderwertigen Rasierern kann das oft passieren, da die Klingen von schlechter Qualität sind und der Haut dadurch schaden können. Für sehr genaue Kanten der Bartfrisur eignet sich ein Rasiermesser hervorragend, weil man damit sehr flexibel und präzise arbeiten kann. In beiden Fällen ist aber die Qualität des Werkzeugs ausschlaggebend um ein wirklich ansprechendes Ergebnis zu erzielen und der Haut dabei keinen Schaden zuzufügen.

Isharya Schmuck

27. November 2011 Keine Kommentare
Isharya Moon Bali Ohrringe 200x300 Isharya Schmuck

Isharya Moon Bali Ohrringe

Wer sich nicht mit dem Durchschnitt zufriedengibt und keinen Wert auf Accessoires legt, die man an jeder zweiten Person begutachten kann, der es mit dem Schmuck von der Marke Isharya auf der sicheren Seite. Isharya Schmuck ist anders als den Schmuck, den man ĂĽblicherweise im Handel vorfindet. Denn dieser Schmuck ist selbstbewusst, modern und zeigt sich von seiner exotischen Seite. Der Schmuck ist luxuriös und wie kostbar aus. Einzigartig jedoch ist die Verbindung des edlen, klassischen und teuren Anscheins mit dem hippen Flair Kaliforniensund dem orientalischen Einschlag. Man hat fast schon das GefĂĽhl, dass der Schmuck aus einem Bollywood Film entsprungen sein könnte. Die Kreationen des Isharya Schmucks sind einzigartig und lassen jedes Frauenherz höher schlagen, welches ein wenig Sinn fĂĽr Individualismus und Klasse hat. Eins ist sicher – der Schmuck von Isharya ist garantiert nicht langweilig, vielmehr verbirgt sich hinter jedem einzelnen StĂĽck der Schmucklinie ein wahres Abenteuer.

 

Dabei wird bei der Fertigung des Schmuckes auf traditionelle Formen der Schmuckfertigung zurückgegriffen, welche mit modernen Materialien kombiniert werden. Auf diese Weise wird ein einzigartiger Stil erzeugt, der jede Frau ganz individuell und speziell kleidet bzw. ziert. So wird alte Tradition mit dem Anspruch an den Trend von heute miteinander verbunden, wobei Schmuck regiert wird, die auf der ganzen Welt beliebt ist. Die Schmucklinie vereint die östliche mit der westlichen Welt und schafft so Barrieren zwischen Tradition und Moderne aus dem Weg.

Der Schmuck ist vor einigen für die Frauen genau das Richtige, welche sich gerne schlicht, aber dennoch traditionell und inspiriert kleiden möchten. Denn auch wenn der Schmuck der Linie Isharya sehr speziell in seinem Auftreten ist, so erschlägt er kein Outfit und bleibt trotzdem im Hintergrund. So wird der Schmuck oder ein Armreif von Isharya auch gerne auf den roten Teppichen dieser Welt mit eleganten und auffälligen Kleidern kombiniert, da er die Kleider unterstreicht, diesen jedoch nicht die Schau stiehlt und dem Kleid seinen Vortritt lässt.

KategorienDesigner & Labels Tags:

Tiffany: Glänzendes zu Weihnachten 2011

24. November 2011 Keine Kommentare
Tiffany Tiffany: Glänzendes zu Weihnachten 2011

© Tiffany & Co.

Schmuck gehört wohl zu den Dingen, die an Weihnachten am häufigsten unter den Bäumen liegen. Die Palette reicht von günstigem Modeschmuck bis hin zu funkelnden Kostbarkeiten. Ganz hoch im Kurs stehen bei uns Damen 2011 natürlich die funkelnden Kreationen von Tiffany & Co.

Speziell zum Fest hat sich das Juweliere-Unternehmen besonders ins Zeug gelegt und beglückt uns mit edlen Kreationen im typischen Tiffany-Stil. Ob man nun lieber Silber oder Gold wählt, ob man auf Diamanten oder bunte Edelsteine oder einfach auf alles auf einmal setzt, Tiffany bietet jedem das Seine.

Bei dem abgebildeten Collier zum Beispiel wurde ein tiefblauer, 26,23 karätiger Saphir in ein Bett aus funkelnden Diamanten gesetzt. Die schönen Stücke sind in allen Tiffany Store weltweit erhältlich. Ergänzt wird das Ganze noch mit glamourösen Accessoires.

Accessoires Trends fĂĽr Winter 2012

23. November 2011 Keine Kommentare
Bild 1 225x300 Accessoires Trends fĂĽr Winter 2012

Schlauchschal - flickr.com/smittenkittenorig

Mit den aktuellen Mode Accessoires verleihen modebewusste Trendsetterinnen ihren Outfits besondere Akzente. Für die Wintersaison 2012 gibt es viele einzigartige Mode Accessoires Trends, die einem Outfit einen unvergleichlichen Touch verleihen. Die wichtigsten Accessoires für den Winter stellen natürlich diverse Strickwaren dar, die sich in unterschiedlichen Designs präsentieren. Schals sind in diversen Ausführungen erhältlich.

Absolute Trends fĂĽr diese Wintersaison stellen grobe lange Strickschals, Schlauchschals und XXL Poncho Schals dar, die mit passenden MĂĽtzen kombiniert werden. Auch diverse Hutmodelle liegen in der kalten Jahreszeit voll im Trend. Die modebewusste Dame hat die Wahl zwischen HĂĽten mit breiter Krempe und enganliegenden Kappen.

Große Umhängetaschen, die über die Schulter getragen werden, sollte frau diese Wintersaison eher im Schrank lassen. Im Bereich Taschen werden von Designern kleine Modelle bevorzugt, die frau in der Hand trägt oder unter die Schulter klemmt. Passend zu den Outfits sind Taschen in diversen Farbnuancen erhältlich, wo vor allem eine Tendenz zu raffinierten Details, auffallenden Mustern und Glitter-Optik besteht.

Zwei Strömungen dominieren die Trends im Bereich Schuhmode. Feminine Plateaus, die sich im Stil der sechziger Jahre präsentieren, konkurrieren mit eher maskulin wirkenden College-Schuhen aus Lack mit stilvollen Details. Während die College Schuhe schlicht-elegant wirken, werden die Plateau-Schuhe oft aufwendig verziert und versprühen einen Hauch von Glamour.

Mode Accessoires für die Wintersaison 2012 sind in diversen Farbnuancen erhältlich und orientieren sich an den Fashion Trendfarben für die Winter-Outfits. Kühle Farben wie verschiedene Blau-und Grautöne passen hervorragend zu verschneiten Winterlandschaften und kühlen Temperaturen. Jedoch auch in der kalten Jahreszeit müssen Liebhaberinnen kräftiger Farbtöne nicht auf ihre Lieblingsfarben verzichten.

Als Kontrastprogramm zu den eisigen Polarfarben gibt es auch Accessoires und Outfits in warmen Farben wie Rot, Orange und Gelb. Naturfarben sind ebenfalls im Bereich der Winter-Fashion – und Accessoires anzutreffen. Beliebte Materialien in der Wintersaison sind neben natĂĽrlichen Fasern wie Wolle auch Leder, Lammfell und Imitatspelz.

 

Beka & Bell: Lederarmbänder modisch und elegant

17. November 2011 Keine Kommentare
Beka Bell Lederarmband Foto schmeicheleinheiten de Beka & Bell: Lederarmbänder modisch und elegant

Foto: schmeicheleinheiten.de

Accessoires aus Leder sind nicht erst in dieser Modesaison absolut angesagt. Wer auf coole und interessante Lederarmbänder steht, der sollte sich unbedingt einmal die Kreationen des jungen Labels Beka & Bell ansehen.

Die Stücke sind farbenfroh, verspielt und können auch ziemlich elegant sein. Hier wird sicherlich jeder fündig! Glatte Lederschnüre findet man hier genauso wie geflochtene Armbänder oder farbige Bänder mit glatten, weichen Oberflächen. An allen findet man entweder das Schmetterlingssymbol oder den Schmetterlingsanhänger, die die aneinandergestellten Bs im Labelnamen zeigen.

Dahinter verbergen sich die Schwestern Rebecca (Beka) und Annabell (Bell) Bogner. Alle StĂĽcke werden in der eigenen Manufaktur in Deutschland produziert und sind ab sofort auch im Onlineshop schmeicheleinheiten.de zu haben. Einfach mal reinschauen!