Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Diamanten & Brillanten’

Luxus Schmuck online oder aus dem Versandkatalog?

18. Juli 2011 Keine Kommentare
Schmuck 150x150 Luxus Schmuck online oder aus dem Versandkatalog?

Luxus Schmuck aus dem Internet

Abgesehen von Luxusmarken wie zum Beispiel Cartier hat in der heutigen Zeit fast jeder Juwelier eine Homepage mit eingerichtetem Online-Shop. Aber auch bekannte Internetversandhäuser bieten inzwischen Luxusschmuck online zum Verkauf an. Hierbei steht unter Umständen eine sehr exklusive Auswahl in verschiedenen Kollektionen zur Verfügung. Luxusschmuck hat sich in Zeiten der finanziellen Unsicherheit als fast risikolose Wertanlage erwiesen. Sowohl die Gold- als auch die Silberpreise haben sich im Gegensatz zu anderen Varianten in den letzten Jahren stetig erhöht. Somit investieren auch immer mehr private Geldanleger lieber in Luxusschmuck als in vergleichsweise riskante Aktienfonds. Sicher in entsprechenden Safes daheim oder außerhalb des Hauses in Banken deponiert, wird der Schmuck auch gegen Diebstahl geschützt. Der Abschluss einer entsprechenden Versicherung gegen Diebstahl empfiehlt sich bei Luxusschmuck immer, wenn man ihn zu Hause aufbewahrt. Als Luxusschmuck ist nicht nur das Collier zu bezeichnen. Auch goldene Manschettenknöpfe, teure Uhren, Armbänder, Ohrringe und Diamantringe sind auf dem Markt erhältlich.

Die Original McPearl Akoya Perlen-Ohrringe sind in ihrer Schlichtheit tatsächliche Schmuckstücke. Bei dem verwendeten Material handelt es sich um 14 Karat Gelbgold, was auch der Stempel 585 beweist. Die echten Salzwasserperlen weisen den hierfür typischen zarten Glanz auf. Die Ohrringe aus dem Hause McPearl zeichnen sich vor allem durch ihre hochwertige Verarbeitung aus. Jedes Stück wird in Highend-Qualität von Hand gefertigt. Mit ihrer perfekten Rundung sind die verwendeten Akoya-Perlen nicht nur bei Perlenfans weltweit beliebt. Das edle Matt-Weiß und der darüber hinaus komfortable Durchmesser von 5,5 bis 6,0 mm machen diese Ohrringe zu einem Eye-Catcher und zu einer Zierde für die Trägerin. In Kombination mit einer Original McPearl Akoya Perlenkette ergeben die Perlen-Ohrringe ein zeitlos schönes Ensemble.

Die Original McPearl Akoya Perlen-Ohrringe werden natürlich nicht im Briefumschlag versendet. Man erhält sie in einem hochwertigen und speziell dafür designten Schmucketui und dem dazugehörigen Echtheitszertifikat. Somit sind Zweifel beim eventuellen Wiederverkauf von vornherein ausgeräumt.

Der Taylor-Burton Diamant

24. März 2011 Keine Kommentare

Gestern verstarb eine der letzten Film-Diven-Hollywoods: Im Alter von 79 Jahren ging die legendäre Liz Taylor von uns. Nicht nur ihre zahlreichen Filme und ihre schauspielerische Leistung machten sie zu einer Legende, sondern auch ihr Privatleben sorgte immer wieder für Schlagzeilen.

Ganze acht Mal war Elizabeth Taylor verheiratet, davon zweimal mit ihrer groĂźen Liebe Richard Burton. Die Beziehung sorgte zum einen durch eine Art Hass-Liebe zwischen den beiden fĂĽr Aufsehen, aber zum anderen auch durch ein ganz besonderes SchmuckstĂĽck, das sogar nach dem Paar benannt ist.

Der Taylor-Burton war der teuerste Diamant seiner Zeit und gilt als der erste Diamant, der offiziell für einen Millionen-Betrag den Besitzer wechselte. Richard Burton kaufte ihn1969 für seine Frau Liz Taylor für eine Million Dollar von Cartier. Der Diamant mit 69,42 Karat saß zunächst auf einem Ring.

 

 

Doch dieser wurde ihr langsam zu schwer und so setzte Cartier ihn in eine Kette ein. Diese trug Liz Taylor das erste Mal öffentlich am 40. Geburtstag von Prinzessin Gracia von Monaco. Der Taylor-Burton sorgte aufgrund seine Größe und seines Wertes immer wieder für Aufsehen.

Ende der 70er Jahre verkaufte ihn Liz Taylor jedoch nach der Scheidung von Richard Burton. Er erzielte ganze 5 Millionen Dollar. Von dem Geld wurde ein Krankenhaus in Botswana gebaut. Noch heute gilt der Taylor-Burton als wahre Schmuck-Legende. Er wird wohl auf ewig unvergessen bleiben, ebenso wie seine frĂĽhere Besitzerin und Namensgeberin Liz Taylor!