Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Modeschmuck’

Peinlicher Übersetzungsfehler: Mango verkauft Schmuck im “Sklavenstil”

8. MĂ€rz 2013 Keine Kommentare
wikimedia Kevin Krejci 300x267 Peinlicher Übersetzungsfehler: Mango verkauft Schmuck im Sklavenstil

cc by wikimedia / Kevin Krejci

Sprache ist eine heikle Sache, denn viele Wörter bedeuten in andere Sprachen ĂŒbersetzt ganz unterschiedliche Dinge, die sich oft im Sinn sehr stark unterscheiden. Dass nicht jedes Wort eins zu eins ĂŒbersetzt werden sollte, bzw. dass man bei einer Übersetzung unbedingt jedes Wort ĂŒberprĂŒfen sollte, wurde gerade in einem relativ pikanten Fall deutlich. Das spanische Modelabel “Mango” bietet in seiner aktuellen Kollektion Armreifen als Sklavenschmuck an. Da im Spanischen zwei Übersetzungsmöglichkeiten fĂŒr den Begriff “la esclava”, nĂ€mlich Sklavin und Armreifen, bestehen, wurde die deutlich prekĂ€rere Variante von “Mango” gewĂ€hlt.

Welche Frau möchte Schmuck tragen, der sie zur Sklavin degradiert? Sicher nicht allzu viele. Wer ein SchmuckgeschĂ€ft betritt, um dort Schmuck und Mode zu kaufen, wĂŒrde sich sicher gegen eine solche Produktkategorie verwahren. Gegen den angeblichen Übersetzungsfehler laufen nun einige französische Aktivistinnen Sturm. Auch wenn “Mango” den Fehler eingerĂ€umt und umgehend berichtigt hat, sind die Aktivistinnen, die eine große Unterschriftenaktion initiiert haben, fast sicher, dass sich hinter dem Eklat eine Marketingmaßnahme verbirgt. Die Schauspielerinnen Aissa Maiga, Sonia Rolland und Kolumnistin Rokhaya Diallound hatten noch vor der Berichtigung eine Online Petition gegen diesen entwĂŒrdigenden “Sklavenschmuck” angeschoben.

Eine zermĂŒrbende Auseinandersetzung könnte bevorstehen. Die Aktivistinnen gegen den Sklavenschmuck weisen stolz auf 4400 Unterschriften hin, womit natĂŒrlich eine kleine Lawine – auch medial – ins Rollen gekommen ist. Wie man schon in anderen FĂ€llen, wie bei einer Benetton Kampagne, in der ein AIDS Kranker gezeigt wurde, sehen konnte, verhĂ€rten sich oft die Fronten. FĂŒr “Mango” könnte dies dennoch von Vorteil sein, auch wenn ihre Juristen nun ein bisschen Mehrarbeit leisten mĂŒssen. Denn gerade in der Werbung gilt: Hauptsache, die Leute reden drĂŒber. Je hĂ€ufiger ein Name erscheint, umso prĂ€senter ist er. Da war doch was, ja, aber was genau es war, fĂ€llt schnell dem kollktiven Vergessen anheim. Die MarkenprĂ€senz wird aber gestĂ€rkt.

Das ipod als SchmĂŒckstĂŒck von digems

3. MĂ€rz 2013 Keine Kommentare
digems ipod jewelry schmuck 300x174  Das ipod als SchmĂŒckstĂŒck von digems

Digems iPod Schmuck

Wer kennt diese Situation nicht: Das Smartphone wird aus der Hosentasche gezogen, ein kurzer Blick wird auf das Display geworfen oder ein Anruf getĂ€tigt und das GerĂ€t verschwindet wieder. Eine völlig neue Idee hat das MĂŒnchener Unternehmen digems fĂŒr das iPod 6G. Das Smartphone wird vom Gebrauchsgegenstand in ein modisches SchmuckstĂŒck verwandelt und das ipod kann seinen neuen Platz als Halskette, AnhĂ€nger oder Taschenuhr einnehmen.

 

Möglich macht dies das Produkt digems kit 1. Hierbei handelt es sich um eine quadratische Einfassung sowie einer Fassung aus Edelstahl in glĂ€nzender Metallfarbe und einer Halterung aus Kunstoff, in der das iphone 6G eingeschlossen wird. Eine Halteklammer sowie ein zusĂ€tzlicher Ring sorgen dafĂŒr, dass das iphone 6G mit einer beliebigen Halskette, Band o.Ă€. verbunden werden kann. Der eigenen Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und die Funktion sowie Handhabung des iphone 6G wird trotzdem durch digems kit 1 in keinster Weise beeintrĂ€chtigt. Ebenso bleibt der Look des ipod 6G erhalten. Auf der Vorderseite des ipod 6G sind lediglich der Rahmen und die Fassung zu sehen. Abgerundet wird digems kit 1 eigene digitale „SchmuckstĂŒcke“ entweder selbst zu entwerfen oder aus der bestehenden Gallerie herunter zu laden, die dann das Display verzieren. Diese Möglichkeit wird von Digems kostenlos zur VerfĂŒgung gestellt.

digems kit 1 wird in Deutschland gefertigt und auch der Umweltschutz wird bei dem Unternehmen nicht vernachlÀssigt. So besteht das mitgelieferte Etui aus 100 Prozent Altpapier.

Weitere Informationen in Wort und Bild findet ihr direkt beim Hersteller auf digems.com in englischer Sprache. Dort könnt ihr auch das Produkt online aus aller Welt bestellen. Ansonsten gibts beim Fashion Insider Magazine gerade ein Gewinnspiel, wo ihr 5 digems gewinnen könnt.

KategorienKetten, Modeschmuck Tags: ,

Schmuck fĂŒr kurzes Haar

25. MĂ€rz 2012 1 Kommentar
alacoolb 265x300 Schmuck fĂŒr kurzes Haar

cc by flickr / alacoolb

Auch in diesem Jahr liegt man mit Bob Frisuren wieder ganz im Trend. Entscheidet man sich erst einmal fĂŒr einen Bob Haarschnitt, sind den Stylingmöglichkeiten fast keine Grenzen gesetzt. Ein Bob ist besonders pflegeleicht, so muss man sich nicht mehr mit trockenen Spitzen rumschlagen und es gibt keine lĂ€stigen, langen Fönzeiten mehr.

Schon ohne ein aufwendiges Styling sitzen Bob Frisuren, die je nach Gesichtsform variieren sollten, fast immer perfekt. Um einen Alltagslook fĂŒr einen Abend umzustylen, sollten Frauen mit Bob Frisuren zu simplen Accessoires greifen, am besten zu einem Haarreif oder einem Haarband. Bei einem Bob sehen sowohl dĂŒnne, als auch breite Haarreifen immer gut aus. Ein sĂŒĂŸes, verspieltes Haarband wird bei einem Bob Haarschnitt an der Stirn getragen, wie beispielsweise Schauspielerin Milla Jovovich und Hotel-Erbin Paris Hilton schon vorgemacht haben.

Schön wirkt auch eine sĂŒĂŸe Haarspange oder Haarklammer, mit der man bei einem Bob die Ponypartie aus dem Gesicht nehmen kann. Diese gibt es hĂ€ufig in bunten Farben oder mit verspielten Motiven. Bei einem besonders kurzem Bob Haarschnitt wirkt es außerdem schick, wenn Frau sich die Haare mit Hilfe von Haarschaum nach hinten stylt und die Haare am Hinterkopf aufbauscht, um zusĂ€tzliches Volumen zu bekommen. Helfen kann bei diesem Look auch wieder ein breiter Haarreifen

 

Welcher Schmuck ist fĂŒr den Alltag geeignet?

13. MĂ€rz 2012 Keine Kommentare
Bild 8 300x223 Welcher Schmuck ist fĂŒr den Alltag geeignet?

Herzkette - flickr/housingworksauctions

Viele unter uns tragen gerne im Alltag Schmuck, aber nicht jeder Schmuck ist dafĂŒr geeignet. Es gibt aber auch genĂŒgend Accessoires, welche fĂŒr den tĂ€glichen Gebrauch anwendbar sind, wie zum Beispiel eine Charm Armband Kette. Aber auch Armbanduhren als Schmuck fĂŒr das Handgelenk sind ideal fĂŒr den Alltag, denn sie zeigen auch die Uhrzeit an. Frauen können auch wunderbar Ringe als Schmuck tragen, denn diese sind auch sehr gut fĂŒr den Alltag verwendbar. Jedoch sollten die Ringe nicht zu gewagt sein, denn dann wĂ€ren sie eher fĂŒr feierliche AnlĂ€sse und nicht mehr fĂŒr den Alltag geeignet. Auch sollte nicht zu große Ringe getragen werden, denn sie stellen eine Verletzungsgefahr dar. FĂŒr den Hals wĂ€ren dann schlichte Ketten eine schöne Wahl fĂŒr den alltĂ€glichen Schmuck. Bei der großen Auswahl kann man sagen, dass in der Regel jedes nicht zu gewagte SchmuckstĂŒck fĂŒr den Alltag geeignet ist.

Wo kann man Schmuck gĂŒnstig kaufen?
Schmuck kann man auch online kaufen und das sogar gĂŒnstig. Egal ob Charms Armbandschmuck oder andere SchmuckstĂŒcke, durch die KĂ€ufe von Schmuck im Internet, hat man in der Regel immer die Möglichkeit diese gĂŒnstiger zu erwerben gegenĂŒber dem Preis im GeschĂ€ft. Viele Sachen in Form von SchmuckstĂŒcken sind recht leicht im Internet zu finden. Falls man noch mehr sparen möchte, dann bringt eine Recherche im Internet sicherlich ein paar Gutscheine an das Tageslicht, welche man problemlos und auch sofort einlösen kann. Auch Herren Armschmuck kann man online erwerben.

Alternative zum teilweise auch teureren Schmuck?
Es gibt eine gut Alternative, wenn man nicht so viel in seine SchmuckstĂŒcke investieren möchte. Die Möglichkeit nennt sich Modeschmuck und ist eine sehr gute Alternative gegenĂŒber dem teuren Schmuck. Zwar ist Modeschmuck nicht echt, aber dafĂŒr sieht er trotzdem gut aus und man kann bei dem Kauf von Modeschmuck auch noch viel Geld sparen. Modeschmuck kann man gut fĂŒr saisonbedingte Notwendigkeiten benutzen.

Das sind die Schmucktrends fĂŒr FrĂŒhjahr 2012

5. MĂ€rz 2012 Keine Kommentare
Echtschmuck 295x300 Das sind die Schmucktrends fĂŒr FrĂŒhjahr 2012

Echtschmuck - flickr/Gnilenkov Aleksey

Im FrĂŒhling 2012 wird es bunt in den SchmuckkĂ€stchen. Besonders im Trend liegen pastellfarbene Sorbet-Nuancen wie MintgrĂŒn, Apricot, Hellblau und Lavendel. FarbenprĂ€chtige Halbedelsteine wie Peridot, Chalzedon und Amethyst zieren jetzt Ohrringe, Ringe, Halsketten und Armreife, aber auch die Klassiker, wie Halsketten aus Gold und Silber sind weiter beliebt.

GĂŒnstigere Modelle verwenden Synthetik- oder Glaselemente in diesen Farben. Das Tolle ist, dass Pastelltöne zu jeder Haarfarbe passen und jedem Teint schmeicheln. Metallische Bicolor-Designs werden ebenfalls modern und stellen eine großartige Alternative zu den femininen Pastelltönen dar. Auch der stets moderne TĂŒrkisschmuck wird in diesem FrĂŒhling und Sommer wieder sehr prĂ€sent sein. Eine weitere Neuerung in dieser Saison sind die spannenden Material-Mashups.

Textil und Leder in knalligen Farben oder Pastelltönen werden mit hochwertigen Materialien wie Silber, Gold, Edelsteinen und sogar Diamanten kombiniert. Dies macht den neuen Schmuck unglaublich vielseitig. Sie passen zu allem und können nicht nur lĂ€ssig, sondern auch elegant interpretiert werden. Die SchmuckstĂŒcke wirken jung, frech und innovativ, strahlen zugleich aber auch immer Eleganz und ExklusivitĂ€t aus. Auch die Formen der SchmuckstĂŒcke verĂ€ndern sich in diesem FrĂŒhling.

In diesem Winter griffen Modebewusste bevorzugt zu massiv ausgefĂŒhrten Statementketten, wuchtigen Armreifen und pompösen Chandeliers. Nun geht der Trend von XL-SchmuckstĂŒcken hin zu filigranen Modellen. Man trĂ€gt nicht mehr nur ein aufsehenerregendes SchmuckstĂŒck, das den Look dominiert, sondern besitzt viele zarte Accessoires, die man spielerisch immer neu miteinander kombiniert ausfĂŒhrt. Auch Art dĂ©co-SchmuckstĂŒcke erleben im FrĂŒhling 2012 ein Moderevival.

Was uns erhalten bleibt sind verspielte Details mit humorvollen oder glĂŒckbringenden Symbolen und das klassisch-elegante Design von besonders teuren Modellen. Zunehmend findet sich edler Schmuck online und lĂ€sst sich dort individuell zusammenstellen. Kombinieren Sie ihre zeitlosen Klassiker mit einem der trendigen SchmuckstĂŒcke und bringen Sie so frischen Wind in ihren Look!