Der wichtigste Ring des Lebens: die schönsten Ehe- und Verlobungsringe der Designer

23. Juli 2013 Keine Kommentare
Jeff Belmonte 300x203 Der wichtigste Ring des Lebens: die schönsten Ehe  und Verlobungsringe der Designer

cc by flickr / Jeff Belmonte

Der wichtige Tag des Lebens ist für viele Menschen die Hochzeit und auch die vorige Verlobung ist Essenziell. Den Menschen zu heiraten den man liebt, mit dem man seine Zukunft und sein Leben verbringen möchte und der einen einfach glücklich macht. Als Zeichen dieser Verbundenheit werden die klassischen Eheringe getauscht. Doch schon bei den Eheringen sollte nicht einfach auf die bekannten Modelle ausgewichen werden, sondern jedes Ehepaar ist einzigartig und deswegen sollten auch die Ringe etwas Besonderes sein. Die aktuellen Ehe- und Verlobungsringe der Designer sind sicherlich eine schöne und elegante Abwechslung vor dem Traualtar. Sicherlich spielt der Preis beim Ehe- und Verlobungsring eine große Rolle. Doch es gibt schon schöne Designerringe für kleines Geld, die nicht nur wunderschön aussehen, sondern auch etwas Besonderes sind.

• Die Klassiker von Tiffany & Co. sind immer noch sehr beliebt. Hierbei wird auf die klassischen Formen gesetzt, die durch Diamanten oder andere Steine verschönert werden können.
• Der Flex’it Vendome von Fope Gioielli ist ein sehr schöner Ring und nutzt dabei die patentierte Flex’it-Technologie. Die Ringe sind etwas teurer, können dafĂĽr aber als Verlobungsring und später als Ehering verwendet werden.
• Ein Ring mit Diamanten ist immer schön anzusehen. Gerade in Kombination mit edlem Weißgold wirkt die Mezzaluna-Kollektion als Verlobungsring besonders schick.
• Auch ein schlichter Ring wie vom Ernstes Design kann sehr gut aussehen und ist natürlich gerade an der Hand des Mannes genau richtig.
• Verlobungsringe selbst gestalten ist etwas sehr Extravagantes. Dies ist eine ganz besondere Aufgabe und sehr persönlich. Gemeinsam mit dem Partner den perfekten Ring gestalten ist ein schöner Moment. Dabei kann sich von den vielen Designerringen inspiriert werden lassen.
• Ein ganz besonderes Symbol ist ein Ring mit Herzstein. Gerade der rosefarbende Swarovski Kristall von Dyrberg/Kern ist wunderschön und dazu noch ein wahres Schnäppchen.
• Ein weiteres schönes Symbol ist das Unendlichkeitszeichen. Dieses steht nicht nur für die ewige Liebe, sondern kann den Finger wundervoll schmücken.
• Gelbgolde Ringe sind immer noch im Trend. Gerade mit kleinen, verspielten Details wie beim Diamantring „Carolin“ sind sie ein wahrer Hingucker.

KategorienAllgemein Tags:

Königliche Preziosen – Carrera y Carrera lanciert neue Schmuckkollektion

11. Juli 2013 Keine Kommentare
Echtschmuck 295x300 Königliche Preziosen – Carrera y Carrera lanciert neue Schmuckkollektion

cc by flickr / Gnilenkov Aleksey

‚Tesoros del Imperio’ – ‚Schätze des Kaiserreichs’, so lautet der prunkvolle Name der neuen Kollektion des spanischen Schmuckherstellers Carrera y Carrera. Präsentiert werden die königlichen Stücke in einem Kurzfilm und anmutigen Bildern vom US-amerikanischen Socialite Olivia Palermo. Mit der Kollektion will Carrera y Carrera die prächtige Vergangenheit des spanischen Kaiserreichs auf funkelnde Art und Weise wieder zum Leben erwecken. Design, Formen, Strukturen und Muster wurden originalgetreu Meisterwerken des Museo National del Prado entlehnt und werden in den Kreationen der Schmuckmanufaktur lebendig wie einst. Der Luxus der spanischen Eroberer wird anschaulich eingefangen durch die hohe Handwerkskunst der Juweliere des 21. Jahrhunderts.

Spanischer Prunk hoch vier

Die Kollektion besteht aus vier Hauptlinien, die jeweils einer Inspirationsquelle aus dem 16. Jahrhundert entspringen, der Zeit, in der das spanische Imperium das Zentrum der Kunstwelt war. Sie können die gesamte Kollektion bewundern, wenn Sie zum Shop ihrer Wahl wechseln.

Velázquez

Die barocken Bilder des spanischen Malers Diego Velázquez lieferten mit ihrer detaillierten Darstellung der royalen Roben die Vorlagen für die Linie ‚Velázquez’. Ohrringe, Ringe und Kettenanhänger erinnern mit ihrer Maserung und ihrer Form an prunkvoll besetzte Samtkleider. Die Stücke gibt es jeweils in unterschiedlichen Ausführungen, in Gelbgold mit Amethysten oder Diamanten, oder in Weißgold mit blauem Topas oder Diamanten.

Reina

Die Kombinationen Gelbgold/Diamanten, Weißgold/Topas und Weißgold/Diamanten finden sich auch in den anderen drei Linien der Tesoros del Imperio. Die Linie ‚Reina’ erinnert an die opulenten Kragen der damaligen Mode. Wenn man die kunstvoll umkränzten Edelsteine auf den Ringen sieht, ähnelt die Einfassung aber auch – passend zum königlichen Thema – einer kaiserlichen Krone.

Isabel

‚Isabel’ ist eine speziell für Bräute entworfene Linie, die zeitlose, mit Brillanten besetzte Lieblingsstücke in Weißgold und Gelbgold umfasst. Benannt wurde sie nach einer spanischen Königin.

Cervantes

Die letzte Linie der Tesoros del Imperio ist nach dem spanischen Nationaldichter und Schöpfer von ‚Don Quijote’ benannt: Miguel de Cervantes Saavedra. Sie soll ebenfalls an die historische Mode von damals erinnern, wobei die Formen früheren Spitzen-Manschetten nachempfunden sind. Zur Linie Cervantes zählt auch der einzige Armreif der ganzen Kollektion: Ein über und über mit Diamanten besetzter und in der Mitte von einem goldenen Reif geschmücktes Prunkstück.

Citizen 2013 – Symbiose aus klassischer Eleganz und moderner Technologie

19. Juni 2013 1 Kommentar
wikimedia Francis Flinch 300x233 Citizen 2013   Symbiose aus klassischer Eleganz und moderner Technologie

cc by wikimedia / Francis Flinch

Die Zeiten, in denen eine Damenuhr NUR schön sein musste, sind vorbei. Heute legen immer mehr Frauen Wert auf Funktionalität, technische Raffinesse und Alltagstauglichkeit.
Auf der BASELWORLD im FrĂĽhjahr 2013 hat Citizen hier einen neuen Meilenstein gesetzt. Der japanische Uhrenhersteller verbindet mit seinen neuen Modellen der Eco Drive Serie technologischen Fortschritt mit zeitloser Eleganz. Dabei folgen die Entwickler der angestiegenen Nachfrage nach hochwertigen Damenuhren. In der Ladies´World Timer A-T Serie, die im September auf dem Markt eingefĂĽhrt wird, verbirgt sich die gleiche Technologie wie in den Herrenuhren der Marke – Zeitzeichensender, die eine auf die Sekunde genaue Zeiteinstellung gewährleisten und die Citizen Eco Drive Technologie, bei der eingebaute Solarzellen die ĂĽblichen Batterien ĂĽberflĂĽssig machen und eine Dunkellaufzeit von bis zu zwei Jahren ermöglichen. Nach Angabe des Unternehmens werden mit dieser Technologie weltweit 40 Millionen Batterien eingespart.

Die Designs der Citizen Damenlinie sind anspruchsvoll und klassisch und lassen sich mit einem Businessoutfit ebenso wie mit sportlich eleganter Freizeitmode verbinden. Abgerundet mit diversen Accessoires, wie zum Beispiel einem Pandora Armband, kann man so einen Look kreieren, der jeden Auftritt zu einem Ereignis werden lässt.
Mit dem österreichischen Schmuckunternehmen Swarovski wird auch in diesem Sommer eine funkelnde Beziehung fortgesetzt. Mit der Bella Diamond, aus der Serie SS13, wurde bei den Australien Open eine der neusten Modelle vorgestellt, die diesen Sommer eine einzigartige Eleganz verleihen. Ausgestattet mit der bewährten Citizen Eco Drive Technologie beeindruckt diese Uhr mit acht eingearbeiteten Swarovski Kristallen im Zifferblatt sowie einem Kranz aus 20 Swarovski Kristallen. Das Rosengold Armband lässt sich perfekt mit den diesjährigen Sommerfarben kombinieren und auf Internetportalen wie http://www.timeshop24.de oder im Uhrenfachgeschäft kann man eine große Auswahl finden.
Wer es klassisch mag, inszeniert mit der EG6001-04L Eco-Drive den perfekten Auftritt. Feminines Design verbindet sich hier mit fortschrittlicher Citizen Technologie. Das filigran gearbeitete Kalbslederarmband, der schwarze Uhrkörper und das aus gehärtetem Saphirglas gefertigte Uhrenglas machen diese Uhr zu einem unverzichtbaren Basic für viele Gelegenheiten.
Das japanische Uhrenunternehmen setzt Trends, die sich am fortgeschrittenen Mode-und Technikbewusstsein der modernen Frau orientieren.
KategorienAllgemein Tags:

Schmuck mit Stil und Charakter

8. Mai 2013 Keine Kommentare
von hofen 300x256 Schmuck mit Stil und Charakter

(c) by vonhofen-juweliere.de

Mode ist immer ein interessantes Thema und findet mittlerweile bei vielen Frauen vermehrt Beachtung. Kleider machen Leute, so heißt es in einem bekannten Spruch, der viel Wahrheit beinhaltet. Aber nicht nur allein ein tolles Outfit genügt, um perfekt angezogen zu wirken. Hier bedarf es unerlässlicher Accessoires, um einen Look signifikant zu perfektionieren. In erster Linie zählt Schmuck zu den wichtigsten Accessoires. Besonderes Augenmerk lenken Frauen, mit der exklusiven Dodo Schmuck Kollektion, auf ihr Outfit. Dodo Schmuck online kaufen, wie die modebewussten Frauen es vormachen, ist kinderleicht und bereitet viel Freude.

Armband

Dieses Vorhaben ist einfach und unkompliziert. Beispielsweise wirkt das Armband Art.Nr. S010050, stilvoll und lässig zugleich. Dieses Armband aus der Dodo Schmuckkollektion, in Silber, überzeugt durch die raffinierten Körner und den auffälligen Verschlußring, in 750ziger Gelbgold. Dieses Armband ist sowohl alltagstauglich als auch für die Abendgarderobe geeignet und wertet jede Kleidungskombination optisch auf. Hier kann jeder hochwertigen Schmuck online bestellen und somit für das perfekte Accessoire sorgen.

Kette

Auch die elegante Kette Art.Nr.S020008, wirkt unvergleichlich schön. Hier trifft das lineare Design auf Exclusivität und passt ebenfalls zu jedem Kleidungsstil. Die hochwertige Verarbeitung, aus 925 er Sterling Silber, zeigt eine hochwertige Qualität auf. Der bewegliche Bär Anhäger sorgt zudem für den besonderen Eyecatcher. Diese Kette ist derzeit total en Vouge. Sie ist ein Must Have für die modebewusste Frau.

Ring

Als Hingucker weist dieser raffinierte Ring Art.Nr. R050056, auf Niveau und Stilsicherheit hin. Das auffällige silberfarbene Design übertrifft alle Erwartungen der modernen Frau von Welt. Durch die hochwertige Stahlfeder Verarbeitng ist dieser Ring flexibel in der Größe. Dieser passt somit auf jeden Finger. Eine Inspiration der unfangreichen Vielfalt, an hochertigem Luxus Schmuck, lohnt hier auf jeden Fall. Hier findet jeder schnell seinen Favoriten. Ob als Ring, Kette oder Ohrschmuck, jedes Schmuckstück ist eindruckvoll und garantiert beim Tragen eine besondere Ausstrahlung. Edler Schmuck zeugt von stilsicherem Geschmack und sorgt für eine persönliche Handschrift des Trägers.

KategorienAllgemein Tags:

Keramikschmuck – Herstellung, Eigenschaften und Pflege

6. Mai 2013 Keine Kommentare
aytjkuhm 300x258 Keramikschmuck – Herstellung, Eigenschaften und Pflege

cc by flickr / aytjkuhm

Auch wenn man es kaum glauben mag, Keramik ist eines der vielseitigsten Materialien, das die Menschheit kennt. Man findet sie nicht nur in Kunstobjekten oder als Tonware in den Haushalten, sondern gerade die Industrie hat das robuste und hitzebeständige Material für sich entdeckt. Nach intensiver Materialprüfung stellte beispielsweise die Raumfahrt- und Hightech-Industrie fest, welchen Nutzen man aus der Verwendung neuer technischer Keramik ziehen könnte. Auch die Uhren- und Schmuckindustrie erkannte ihren Wert, weswegen man heutzutage immer mehr Ketten, Uhren und Ohrringe aus diesem Material kaufen kann.

Bunt, günstig und robust – perfekt für die Schmuckherstellung
Das griechische Wort „keramos“ bezeichnet ein Tonmineral und seine durch Brennen hergestellten Produkte. Schon vor tausenden von Jahren, noch vor der Herstellung von Metall und Glas, benutzten Menschen diese „Kunst des Feuers“, um Alltagsgegenstände zu produzieren. Heutzutage unterscheidet man industrielle, Kunst- und technische Keramik. Wobei sich insbesondere letztere in den letzten Jahren für die Schmuckherstellung etabliert hat. Technische Keramik ist ein recht neues Material mit hervorragenden Eigenschaften. Sie ist stark, hart, nur geringfügig wärmeleitend und säurebeständig. Da sie deswegen besonders kratze- und verschleißfest ist und zu einem niedrigen Preis in vielen verschiedenen Farben produziert werden kann, ist die technische Keramik für den Einsatz im Schmuckgewerbe geradezu prädestiniert.

Die Keramikperle – viele Arbeitsschritte notwendig
Bevor so eine fertige Kette aus Keramikperlen den Hals einer Frau zieren kann, sind eine Menge Arbeitsschritte notwendig. Das gilt besonders bei der Fertigung in Handarbeit. Zunächst muss das Grundmaterial, farbig brennender Ton von guter Qualität, geformt und anschließend luftgetrocknet werden, bevor es zum Brennen in den Ofen kommt. Da die Temperatur im Ofen nicht zu sehr schwanken darf, kann er erst nach dem langsamen Auskühlen am nächsten Tag geöffnet werden, um die gebrannten Rohlinge herauszuholen. Nach dem Entfernen von scharfen Graten werden die verschiedenen Glasuren, wässrige Lösungen aus unterschiedlichen Mineralmehlen, aufgebracht. Diese müssen ebenfalls einige Tage lang durchtrocknen bevor sie beim Glasurbrand im Ofen durchgehärtet werden. Die fertigen Perlen, falls sie nicht noch einmal nachglasiert werden müssen, werden nun zum Schmuckstück weiterverarbeitet. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Wer sich nun so ein hochwertiges und in Handarbeit gefertigtes Schmuckstück kauft, sollte darauf achten es gut zu pflegen. Zum Säubern sollte man keine scharfen Reinigungsmittel verwenden, da sonst die Glasur beschädigt werden könnte. Ein feines Tuch oder eine weiche Bürste und etwas lauwarmes Wasser reichen vollkommen aus.

KategorienAllgemein Tags: