Archiv

Artikel Tagged ‘Accessoires’

Mojo Mandala von KeeeArt: Talisman fĂĽr einen guten Zweck

15. März 2012 Keine Kommentare
MojoMandalaMit Logo Mojo Mandala von KeeeArt: Talisman fĂĽr einen guten Zweck

Foto: PR

Das Schweizer Label KeeeArt unterstützt die Organisation „IPRAS – Women for Women“ mit einer ganz tollen Special Edition, die auch wir an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen wollen. Ab sofort kann man im Rahmen dieser Zusammenarbeit einen Talisman erwerben und damit ein Zeichen setzen.

Die Organisation IPRAS ist eine Vereinigung von plastischen Chirurginnen, die in Entwicklungsländer reist um dort Frauen kostenlos zu operieren, die Opfer von Gewalt wurden. Misshandlungen von Frauen mit Feuer, Säure oder anderen Formen sind in manchen Ländern leider immer noch an der Tagesordnung. IPRAS möchte diesen Frauen helfen.

Auch wir können die Organisation ganz einfach unterstĂĽtzen, indem wir 35 Euro fĂĽr den Talisman „Mojo Mandala“ ausgeben. Die Hälfte des Erlöses kommt der Arbeit von IPRAS zugute. Das Amulett soll seine Trägerin beschĂĽtzen und ihr GlĂĽck bringen. Das rote Band steht fĂĽr die Verbundenheit mit allen Frauen dieser Welt. Zu haben ist das SchmuckstĂĽck auf keeeart.ch…

Colors of Eden: Weiterer Onlineshop mit personalisiertem Schmuck

8. März 2012 Keine Kommentare
Screenshot Colors of Eden.jpg Colors of Eden: Weiterer Onlineshop mit personalisiertem Schmuck

Screenshot Colors of Eden

Nach Jahren der Massenfertigung sehnen sich die Menschen immer mehr nach ein bisschen mehr Individualität bei den Produkten. Dies erklärt zum Beispiel den stetig anhaltenden Vintage-Trend, aber eben auch immer mehr Online-Angebote, bei denen man sich seine Wunschprodukte individualisieren lassen kann.

Im Schmuck-Bereich ist dies auch keine Neuigkeit mehr. Vor wenigen Tagen startete das Berliner Start-Up Colors of Eden mit einem eigenen Onlineshop, der genau diese Personalisierung anbietet. Als Basis dienen Ringe, Ohrringe oder Anhänger, die von renommierten Designern exklusiv für Colors of Eden entworfen wurden.

Diese Schmuckstücke lassen sich nun noch mit etlichen Edelsteinen nach eigenen Vorstellungen personalisieren. In einer 3D-Visualisierung kann man die eigenen Entwürfe genau betrachten. Gefertigt werden die Stücke dann in den eigenen Werkstätten in Wien und sind nach 14 bis 21 Tagen bei einem zuhause. Sicherlich ein nettes Angebot, jedoch nicht gerade ganz günstig.

MA’IMI: Berliner Schmucklabel im Aufwind

1. März 2012 Keine Kommentare
Jasmin Maman Irina Albeck MAIMI: Berliner Schmucklabel im Aufwind

© MA'IMI

Es ist noch gar nicht so lange her, dass die beiden Designerinnen Irina Albeck und Jasmin Maman sich zusammengetan haben um ihren eigenen Schmuck zu kreieren. Seit Dezember 2011 gibt es MA’IMI und schon bezeichnen sich einige Promis als Fans der schmucken Kreationen!

Beim Schmuck von MA’IMI stehen Materialien wie Koralle, Leder, Horn, Perlmutt und natĂĽrlich farbenfrohe Steine im Zentrum. Die beiden Designerinnen, die aus Berlin und Tel Aviv stammen, beginnen fast jede ihrer Kreationen mit der perfekten Farbauswahl. Die Steine haben fĂĽr sie eine ganz besondere Kraft, genauso wie bestimmte Symbole wie das Kreuz oder der Davidstern, die ebenfalls in ihre Arbeiten gerne mit einflieĂźen.

Ihr Schmuck soll eine ganz besondere Kraft vermitteln. Diese Liebe zum Schmuck merkt man in den Kreationen von MA’IMI und ist auch Promis wie Olivia Palermo, Marie Nasemann oder Dana Schweiger nicht entgangen. Die SchmuckstĂĽcke werden auf Wunsch individuell auf die Kunden abgestimmt. Dabei haben die beiden den Anspruch Schmuck zu schaffen, der vielseitig einsetzbar ist, das heiĂźt zu den verschiedensten KleidungsstĂĽcken und Anlässen passt.

Schmuck-Trends FrĂĽhjahr 2012

26. Januar 2012 Keine Kommentare
Schmuck FrĂĽhjahr Schmuck Trends FrĂĽhjahr 2012

Quelle: upsideone

Während der eine oder andere gerade dabei ist sich an den Winter zu gewöhnen, widmet sich die Mode bereits dem Frühjahr. So präsentieren auch viele Schmuckhersteller und -manufakturen schon jetzt ihre Kollektionen für die hoffentlich bald kommenden wärmeren Tage.

In diesem Frühling wird das Erwachen der Natur besonders zelebriert. Angesagt sind florale Motive. Blüten oder Ranken sorgen auch beim Schmuck für Frühlingsgefühle. Hinzu kommen Tiermotive wie zum Beispiel grasgrüne Frösche und andere Tiere, die mit uns das Frühjahr begrüßen.

Generell spielt die Farbe Grün eine große Rolle beim Schmuck in den kommenden Monaten, von zarten Nuancen bis hin zu knalligen Tönen. Aber auch goldener Schimmer darf beim Schmuck, beispielsweise bei einem schönen Cocktailring, natürlich nicht fehlen, der ein wenig an die ersten Strahlen der Sonne erinnern soll. Ansonsten wird man sich auf Modelle freuen können, die man möglichst individuell gestalten und zusammenstellen kann. Münzen als Anhänger werden zusätzlich ein Thema sein.

Swarovski: Neuer Hello Kitty Schmuck

19. Januar 2012 Keine Kommentare
hello kitty swarovski © Swarovski Swarovski: Neuer Hello Kitty Schmuck

© Swarovski

Die Welt von Hello Kitty kennt wohl jeder. Gleichzeitig polarisieren die Motive auch immer wieder, denn entweder man kann mit den niedlich-rosa Motiven etwas anfangen oder eben nicht. So gibt es beim Thema Hello Kitty zwischen Lieben und Hassen wohl nur sehr wenig dazwischen. Für alle, die sich zu Ersteren zählen, gibt es nun eine neue Schmuck Kollektion mit den Kätzchen-Motiven aus dem Hause Swarovski.

Ab Februar werden die Stücke für Frühjahr/Sommer 2012 in ausgewählten Swarovski-Boutiquen zu haben sein. Dabei kann man sich wie immer auf verschiedene Kollektionen innerhalb der Linie freuen. Zum einen wäre dies die Hello Kitty Lollipop Kollektion, die aus einem Armband sowie dem passenden Anhänger und Ohrringen besteht.

Mehrere Charms mit Hello Kitty Symbolen findet man ebenso wie den typischen Swarovski Chic Ring im Style der japanische Katze. Das Unternehmen Swarovski selbst zeigt sich nach wie vor froh ĂĽber die Zusammenarbeit, da die Arbeit an den Motiven besonders viel SpaĂź mache.