Archiv

Artikel Tagged ‘Berlin’

Colors of Eden: Weiterer Onlineshop mit personalisiertem Schmuck

8. März 2012 Keine Kommentare
Screenshot Colors of Eden.jpg Colors of Eden: Weiterer Onlineshop mit personalisiertem Schmuck

Screenshot Colors of Eden

Nach Jahren der Massenfertigung sehnen sich die Menschen immer mehr nach ein bisschen mehr Individualität bei den Produkten. Dies erklärt zum Beispiel den stetig anhaltenden Vintage-Trend, aber eben auch immer mehr Online-Angebote, bei denen man sich seine Wunschprodukte individualisieren lassen kann.

Im Schmuck-Bereich ist dies auch keine Neuigkeit mehr. Vor wenigen Tagen startete das Berliner Start-Up Colors of Eden mit einem eigenen Onlineshop, der genau diese Personalisierung anbietet. Als Basis dienen Ringe, Ohrringe oder Anhänger, die von renommierten Designern exklusiv für Colors of Eden entworfen wurden.

Diese Schmuckstücke lassen sich nun noch mit etlichen Edelsteinen nach eigenen Vorstellungen personalisieren. In einer 3D-Visualisierung kann man die eigenen Entwürfe genau betrachten. Gefertigt werden die Stücke dann in den eigenen Werkstätten in Wien und sind nach 14 bis 21 Tagen bei einem zuhause. Sicherlich ein nettes Angebot, jedoch nicht gerade ganz günstig.

Schmucklabel 59: Schmuck mit Botschaft

21. April 2011 Keine Kommentare

Schmuck Schmucklabel 59: Schmuck mit BotschaftSchmuck kann viele Facetten haben: Ist er für die einen bloße pure Dekoration, verbirgt sich für die anderen hinter einzelnen Schmuckstücken persönliche Geschichten und private Bedeutungen. Die Eheringe sind wohl das deutlichste Beispiel dafür.

Das Berliner Schmucklabel 59 möchte diesen tieferen Gedanken hinter Schmuck wieder in uns wecken. Hinter ihren Kreationen stehen kleine Botschaften, die beispielsweise nach eigenen Angaben die Suche nach Glück, Inspiration oder Geborgenheit widerspiegeln.

Der Schmuckkreationen sollen fĂĽr einen kurzen Moment Abstand von der Schnelllebigkeit unserer Zeit schaffen. Hinter 59 steckt Mirian Lamberth gemeinsam mit ihrem Mann Jason und ihren beiden Kindern. Mirian hat sich fĂĽr die Kreationen auf ihren Reisen durch Asien inspirieren lassen. Die Familie lebte 23 Jahre lang in New York bis sie gemeinsam in Mirians Heimatstadt Berlin zurĂĽckkehrten, wo sie sich nun dem Label 59 widmen.

Schmuck mit eindeutig ein bisschen mehr dahinter. Ach ja, zehn Prozent der Einnahmen fließen an Projekte, die weltweit Toleranz und Einheit fördern. Daumen hoch!