Archiv

Artikel Tagged ‘Geschenk’

Die neue Swarovski Herrenkollektion

27. Juli 2013 Keine Kommentare
wikimedia Emociena 231x300 Die neue Swarovski Herrenkollektion

cc by wikimedia / Emociena

Schmuck ist immer ein tolles Geschenk, egal ob sehr persönlicher Schmuck (zum Beispiel mit Gravur wie z.B. von nameonme.de) oder aber sehr exklusiver Schmuck wie von Swarovski. Mit der neuen Herrenkollektion ist es Swarovski optimal gelungen, aktuelle Themen in Muster und Designs umzusetzen.

Ein groĂźes Augenmerk wird auf unterschiedlichste Gestaltungen von Manschettenknöpfen gelegt. In der “Bond”-Kollektion findet sich der legendäre Aston Martin ebenso wieder, wie der Schriftzug “007″ oder der “Goldene Colt”. Wahlweise in rhodiniertem oder vergoldeten Metall mit die feinen Details unterstreichenden Kristallen ist hier fĂĽr den Kinofan oder Autoliebhaber sicherlich das Richtige dabei. Komplettiert wird die Serie durch eine vergoldete Kette mit Colt-Anhänger, dem eine kleine bewegliche Kugel beigefĂĽgt ist.

In der Black Diamond Kollektion finden sich wunderbare Manschettenknöpfe mit großen quadratischen Kristallen, die einen auffallenden Kontrast z. B. zu einem weißen Hemd darstellen. Das gleiche Modell ist auch in einer weißen kristalinen Ausführung erhältlich. Hierzu würden Kreuzanhänger in groß oder klein mit Jet Hematite Kristallen eine perfekte Ergänzung geben.

Wer es etwas maskuliner mag, findet sicherlich das richtige SchmuckstĂĽck in der Serie “Skull”, wo unterschiedlichst gestaltete Totenköpfe (z. B. mit einem Headphone) als Manschettenknöpfe, Kettenanhänger oder Ringe eindrucksvoll aus Ruthenium gearbeitet sind. Der “Skull” ist wunderbar detailreich und groĂź auch als Dekoration, vielleicht fĂĽr den Schreibtisch, oder Dockingstation fĂĽr ein Smartphone gearbeitet.

In der Kollektion “Nano” finden sich Halsketten und Armbänder, die aus geflochtetem Leder mit einem Schmuckgleiter aus Edelstahl und schwarzer Keramik eine auffallende Präsenz haben.

Die Namen der unterschiedlichen Kollektionen interpretieren die verarbeiteten Materialien, die in jedem Fall aussergewöhnlich sind. Bei “Newton” gibt es Armreifen und Anhänger aus Jet Hematite mit Glasfaser kombiniert. “Rapid” ist eine Kombination aus Gummi, Edelstahl und Hematite, umgesetzt in Armbänder und Ketten, fĂĽr den Herrn, der ein Auge fĂĽr sportliche, schnelle Autos und auch Mode hat.

Viele dieser Schmuckstücke finden unter der gleichen Namensgebung ihre Ergänzungen im Bereich Schlüsselanhänger, Smartphone-Etuis und Geldbörsen. Zu allen unterschiedlichen Kollektionen passen die Swarowski Armbanduhren, da Farben, Formen oder Themenelemente leicht kombinierbar sind.

Swarovski: App und Facebook-Anwendung zum Valentinstag

9. Februar 2012 Keine Kommentare
swarovski 195x300 Swarovski: App und Facebook Anwendung zum Valentinstag

Quelle: Swarovski

In nicht einmal mehr einer Woche ist Valentinstag. Wer dabei fĂĽr seine Liebste oder seinen Liebsten immer noch kein passendes Geschenk gefunden hat, der wird vielleicht mit Hilfe von einer neuen App aus dem Hause Swarovski fĂĽndig.

Mit Hilfe von Google Places zeigt die Anwendung romantische Hotspots in der Nähe an. Dazu gehören zum Beispiel Blumenhändler, Dessous-Stores, Spas und natürlich der nächste Shop mit Schmuck von Swarovski. Man klickt sich durch unterschiedliche Kategorien und Vorschläge und gibt an, ob man sein Ziel zu Fuß oder mit dem Auto erreichen möchte. Am Ende wird einem die App von Swarovski dann hoffentlich zum passenden Geschenk verhelfen. Auf www.sparklinggiftassistant.com findet man die deutsche Version der mobilen Site.

Wer noch keinen Schatz zum Valentinstag hat, setzt auf die Facebook-Anwendung von Swarovski. Die App „Sparkling Personals“ erstellt auf der Basis des Facebook-Profils eine kurze Charakteristik über einen. Dazu wählt man ein passendes Fotos aus, postet die Anzeige auf der Pinnwand und teilt sie mit Freunden.

s.Oliver: Special zum Valentinstag

12. Januar 2012 Keine Kommentare
s.Oliver Valentin Armband s.Oliver: Special zum Valentinstag

© s.Oliver

Kaum hat man die Feiertage hinter sich gebracht, steht auch schon am 14. Februar der Valentinstag vor der Tür. Was zählt zu den beliebtesten Geschenken, die sich Verliebte an diesem Tag überreichen? Natürlich Schmuck! So ist es kein Wunder, dass die meisten Schmucklabels extra für den Valentinstag sich besondere Stücke und Angebote einfallen lassen.

Doppelt überraschen kann man(n) seine Liebste zum Beispiel mit dem Valentine Special von s.Oliver. Das Set besteht aus einem Collier und dem passenden Armband jeweils mit einem funkelnden Herzanhänger.

Das Collier besteht aus einer 42 Zentimeter langen Veneziakette und das Armband ist zweireihig. Beide Stücke wurden aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Der Herzanhänger funkelt im schönen Pavéesetting. Dass bei dem Schmuck besonderen Wert auf Details gelegt wurde, sieht man daran, dass beide Stücke einen zusätzlichen, kleinen Herzanhänger am Verlängerungskettchen haben.

Tiffany: Glänzendes zu Weihnachten 2011

24. November 2011 Keine Kommentare
Tiffany Tiffany: Glänzendes zu Weihnachten 2011

© Tiffany & Co.

Schmuck gehört wohl zu den Dingen, die an Weihnachten am häufigsten unter den Bäumen liegen. Die Palette reicht von günstigem Modeschmuck bis hin zu funkelnden Kostbarkeiten. Ganz hoch im Kurs stehen bei uns Damen 2011 natürlich die funkelnden Kreationen von Tiffany & Co.

Speziell zum Fest hat sich das Juweliere-Unternehmen besonders ins Zeug gelegt und beglückt uns mit edlen Kreationen im typischen Tiffany-Stil. Ob man nun lieber Silber oder Gold wählt, ob man auf Diamanten oder bunte Edelsteine oder einfach auf alles auf einmal setzt, Tiffany bietet jedem das Seine.

Bei dem abgebildeten Collier zum Beispiel wurde ein tiefblauer, 26,23 karätiger Saphir in ein Bett aus funkelnden Diamanten gesetzt. Die schönen Stücke sind in allen Tiffany Store weltweit erhältlich. Ergänzt wird das Ganze noch mit glamourösen Accessoires.

Hälfte aller Frauen kauft Schmuck lieber selbst

12. Mai 2011 Keine Kommentare
Schmuck by flickr Mr. T in DC Hälfte aller Frauen kauft Schmuck lieber selbst

cc by flickr/ Mr. T in DC

Was schenkt man einer Frau? Die klassische Antwort wäre hier etwa Blumen, Pralinen oder Schmuck. Doch Letzteres scheint bei vielen inzwischen nicht mehr so gut anzukommen wie bisher gedacht. Dies ist zumindest das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins „GZ Live“.

Die Hälfte aller befragten Frauen gab hier an, dass sie Schmuck am liebsten selbst kaufen. Okay, so kann man auch bestimmen, dass man das Richtige bekommt! icon wink Hälfte aller Frauen kauft Schmuck lieber selbst Interessanterweise lassen sich Damen Schmuck um so lieber schenken, je mehr Geld sie selbst haben.

45% gaben an für Schmuck nicht mehr als 50 Euro auszugeben, dabei lag der Anteil der 20- bis 30-Jährigen besonders hoch. Bei den 41- bis 50-Jährigen würden 46% bis zu 100 Euro ausgeben. Frauen im Osten setzen laut der Umfrage auf hochwertigeren Schmuck als die Frauen im Westen.

Wenn man sich dann doch beschenken lässt, sagten nur 35%, dass sie es ihrem Partner sagen würden, wenn ihnen das Schmuckstück nicht gefällt. 47% würden dagegen aus Höflichkeit schweigen.